Denken Sie weiter!...denken Sie auch e-mobil !

 

In Deutschland wurde der Grundstein zur Energiewende gelegt. Die Idee, alternative Energiequellen zur langfristigen Schonung von Ressourcen und Umwelt zu nutzen, verbreitet sich seither weltweit.

Auch Sie können Teil dieser Idee sein, durch Nutzung modernster Technik einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und dabei gleichzeitig auch noch selbst Geld zu sparen. Wir helfen Ihnen dabei, ökologischen Strom herzustellen und so effizient wie möglich zu nutzen.

Wie? Die Sonne stellt uns täglich kostenlos Energie zur Verfügung. Photovoltaik-Systeme sind heute aus keinem Siedlungsgebiet mehr wegzudenken. Viele Hausbesitzer decken bereits einen Teil ihres Strombedarfes mit Solarstrom und speisen diesen ins öffentliche Netz ein. Sinkende Förderung durch das EEG und die starke Abhängigkeit vom Sonnenschein sind eine Schwäche dieses Systems.

Doch dafür gibt es eine Lösung: Photovoltaik-Module (PV-Module, Solarmodule) in Verbindung mit einem Batteriespeicher und der Strom-CLOUD. Damit Strom zu 100 % dann zur Verfügung steht, wenn er gebraucht wird, z. B. unterwegs Ihr Elektroauto an den Ladesäulen mit eigenen Strom aus der Cloud laden !

Das ist den ökologischen Gedanken der Nutzung regenerativer Energien konsequent weiter gedacht. Zum Vorteil der Umwelt und Ihres persönlichen Stromhaushalts.

 

E-Car Treff und Sondervorstellung AUTARK Kinowelt Grünstadt

Der Verein Energieregion Rhein-Haardt e.V. mit Sitz in Grünstadt plant für den 6. April 2020 ein großes Klimaevent in der Grünstadter Filmwelt.

Mit Hilfe des Neustadter SolarInfoZentrums sei es gelungen, 
              den Film "AUTARK. Leben mit der Energiewende 4."
von Regisseur Frank Farenski für das Grünstadter Kino zu buchen.

Der Regisseur selber wird an diesem Abend anwesend sein und für eine Diskussion nach dem Film zu Verfügung stehen.
In seinem fünften Kinofilm zeigt Frank Farenski gelungene Beispiele von Menschen, die sich unabhängig machen.
Unabhängig von den großen Energieversorgern, den Konzernen, den Unternehmen und der Politik.

"Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen wie Energie und Nahrungsmittel. Oder sie organisieren das Leben in nachbarschaftlicher Hilfe und werden so freier und unabhängiger.
Das bürgerliche Selbstbewusstsein und die Freiheit erleben so eine Renaissance, trotz angeblicher globaler Zwänge", so Farenski.


AB 18 Uhr lädt der Verein zu seinem 3. Grünstadter E-Car-Treff
auf den Kinovorplatz ein

"Willkommen sind vor allem private Elektroauto-, Elektromotorrad oder E-Bike-Fahrer*innen mit ihren Fahrzeugen zum Treffen, Austauschen und Fachsimpeln", so Initiator Guido Dahm und verweist auf die erfolgreichen Treffen der vergangenen Jahre auf dem Luitpoldplatz und auf dem Parkplatz des Geschäftshauses K100.

 

Kontakt

Ursula Büse

Tel./Fax: +49(0)6359 89 11 20 
info@ips-buese.de

 

NEWS


3. bis 5. April 2020
verschoben auf 19.- 21. Juni 2020
10.00 - 18.00 Uhr
Baumesse
Messplatz - Darmstadt

 

6. April 2020  (?)

ab 18 Uhr Kinowelt Grünstadt


25.4. bis 5. Mai 2020 abgesagt !!
10.00 - 18.00 Uhr
Maimarkt - Halle 33
Mannheim